Erfolgreiches LinkedIn Recruiting – 3 Fragen an Senior TA Spezialistin Dorte Derichs

Wie kann man auf LinkedIn erfolgreich interessante Kandidaten rekrutieren? Unsere Senior Talent Acquisition Spezialistin Dorte Derichs liefert Antworten.

Viele Kandidaten bewegen sich zur Jobsuche auf Social Media-Kanälen – allen voran in Business Netzwerken wie LinkedIn. Wir haben unsere Senior Talent Acquisition Spezialistin Dorte Derichs befragt, wie man via LinkedIn erfolgreich interessante Kandidaten rekrutieren kann.

Dorte, warum ist LinkedIn besonders interessant für das Recruiting?

Dorte Derichs
Senior Talent Acquisition Spezialistin Dorte Derichs

LinkedIn verfügt über mehr als 546 Millionen Mitglieder weltweit und ist damit nicht nur auf den deutschsprachigen Raum beschränkt, wie etwa Xing. Anders als bspw. auf Facebook oder Instagram, sind die Mitglieder auf LinkedIn vorrangig im geschäftlichen Kontext unterwegs – um Business- Beziehungen zu knüpfen, aber eben auch um neue Karrieremöglichkeiten zu entdecken. Dadurch ist die Plattform ein riesiger Kandidatenpool und bietet enormes Potential, sowohl aktiv Jobsuchende anzusprechen als auch passive Kandidaten auf sich aufmerksam zu machen.

Welche Tipps hast du für ein erfolgreiches Recruiting auf LinkedIn?

Ratsam ist ein Mix aus Employer Branding und Active Sourcing. Ein professionelles Unternehmensprofil ist das A und O. Dieses sollte neben aktuellen Informationen auch einen „Blick hinter die Kulissen“ bieten, damit Kandidaten sich ein authentisches Bild vom Unternehmen als potenziellen Arbeitgeber machen können. Außerdem geht es darum, das Unternehmen bspw. durch die Veröffentlichung von passendem Content oder die Zusammenarbeit mit Influencern als Branchenexperte zu präsentieren. Für Recruiter gibt es zusätzlich zahlreiche Möglichkeiten, um „aktiv“ zu werden – vom Posting in Gruppen mit passender Zielgruppe über den Aufbau einer Community bis zum Anschreiben von Kandidaten via Privatnachricht.

Welche Funktionen auf LinkedIn sollten Recruiter kennen?

Zum einen gibt es das Tool LinkedIn Recruiter, sozusagen das Standardwerkzeug für das LinkedIn Recruitment. Es bietet u. a. erweiterte Suchfilter und InMails für die direkte Kontaktaufnahme mit Wunschkandidaten. Durch die Schaltung von Ads mit dem LinkedIn Campaign Manager lassen sich Stellenausschreibungen und Postings mit Mehrwert für die richtige Zielgruppe schalten. Eine kostenfreie Funktion, die eher wenige auf dem Schirm haben, ist die Nutzung von Sprachnachrichten, um Kandidaten zu kontaktieren. Fast alle LinkedIn-Nutzer bekommen täglich zahlreiche Textnachrichten – entsprechend auffällig ist der Kontakt durch eine Voice Message mit persönlicher Ansprache.

Sie benötigen Unterstützung in Sachen Social Media Recruiting? Wir helfen Ihnen gerne weiter – schreiben Sie uns.

Leave a Reply