fbpx
     

Candidate Relationship Management

Was ist das Candidate Relationship Management? Hier finden Sie die Definition und alles Wissenswerte über das CRM im Unternehmen.

Candidate Relationship Management, kurz CRM, umfasst das Management der Beziehungen zu potenziellen Kandidaten. Durch gezielten Aufbau und Pflege der Beziehungen sollen die Kandidaten erfolgreich und nachhaltig an die Arbeitgebermarke gebunden werden. 

Gute Beziehungen werden auch mit Blick auf die Zukunft angestrebt: So kann bspw. die Aufnahme im Talentpool erfolgen, um zu einem späteren Zeitpunkt, wenn passende Stellen frei werden, schnell und unkompliziert mit dem Kandidaten in Kontakt treten zu können. 

Candidate Relationship Management wird im Recruiting-Prozess eingesetzt und hat einen positiven Einfluss auf Kosten und Zeit bei einer Stellenbesetzung. Außerdem stärkt es das Employer Branding, also die Positionierung und Kommunikation eines Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber. Zudem wird es in Unternehmen eingesetzt, um Beziehungen zu talentierten Mitarbeitern zu stärken und aufrechtzuerhalten.

-> Zurück zum Recruiting Glossar