fbpx
     

Diese 5 IT-Berufe sind perfekt für Quereinsteiger!

Die besten IT-Berufe für den Quereinsteiger

Der Fachkräftemarkt in der IT-Branche ist nach wie vor hart umkämpft. Daher öffnen sich immer mehr Unternehmen auch gegenüber Quereinsteigern, um wichtige Stellen schneller besetzen und wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Welche IT-Berufe besonders gut für einen Quereinstieg geeignet sind, erfahren Sie hier.

Der Fachkräftemarkt in der IT-Branche ist nach wie vor hart umkämpft. Daher öffnen sich immer mehr Unternehmen auch gegenüber Quereinsteigern, um wichtige Stellen schneller besetzen und wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Welche IT-Berufe besonders gut für einen Quereinstieg geeignet sind, erfahren Sie hier.

1) Softwareentwickler – als Quereinsteiger zum Programmierer

Programmierer & Softwareentwickler als Quereinsteiger werden
Lernbereitschaft und eine Leidenschaft für Technologie und Technik sind wichtige Soft Skills eines Softwareentwicklers. (Bildquelle: puhhha – Shutterstock.com)

Softwareentwickler konzipieren, implementieren und warten Software und Applikationen. In praktisch jeder Branche werden händeringend Programmierer gesucht – egal ob Backend-, Frontend- oder Fullstack-Entwickler.

Wie gelingt der Quereinstieg zum Softwareentwickler?

Prinzipiell kommt für diesen Beruf jeder in Frage, der programmieren kann – auch solche Kandidaten, die es sich im Selbststudium beigebracht haben. Je mehr Programmiersprachen man beherrscht, desto mehr Jobmöglichkeiten tun sich auf. Kandidaten, die bereits erste eigene Projekte verwirklicht haben, bspw. die Programmierung einer Website oder einer App, haben besonders gute Chancen. Lernbereitschaft und eine Leidenschaft für Technologie und Technik sind wichtige Soft Skills eines Softwareentwicklers.

2) Cloud Architect – IT-Spezialisten mit Cloud-Fokus gesucht

Als Cloud Architect werden Cloud-Spezialisten bezeichnet, die Unternehmen auf dem Weg in die Cloud professionell unterstützen. Kernaufgaben eines Cloud Architects sind die Entwicklung der Cloud-Architektur, die Steuerung der Cloud-Einführung und die Entwicklung und Überwachung der Cloud-Computing-Strategie. Laut einem Flexera-Bericht von 2021 sind durch Corona die Cloud-Investitionen bei den meisten befragten Unternehmen deutlich angestiegen. Entsprechend braucht es qualifizierte Fachkräfte, die bei den Cloud-Einführungsstrategien helfen.

Wie gelingt der Quereinstieg zum Cloud Architect?

Gefragt sind Absolventen mit Informatik- oder Ingenieurstudium, die sich in komplexen IT- bzw. Cloud-Umgebungen zurechtfinden. Soft Skills wie Teamfähigkeit, Agilität und Kommunikationsfähigkeit sind unerlässlich.

3) Data Scientist – Jobs für Quereinsteiger, die gut mit Daten können

Data Scientist per Quereinstieg.
Viele Data Scientists sind Quereinsteiger mit guten Kenntnissen in Stochastik und Statistik.(Bildquelle: Andrey_Popov – Shutterstock.com)

Die Menge an Daten nimmt mit jedem Jahr exponentiell zu, Stichwort „Big Data“. Um all diese Rohdaten zu strukturieren, zu analysieren und daraus für Unternehmen eine betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlage abzuleiten, braucht es Data Scientists. Diese Datenwissenschaftler nehmen sich der Datenflut an durch Datenerhebung, -bereinigung, -aufbereitung und -anaylse.

Wie gelingt der Quereinstieg zum Data Scientist?

Der Job erfordert fundierte Mathekenntnisse, insbesondere in Stochastik und Statistik. Ergänzend sind Programmierkenntnisse, vor allem in Python, wichtig. Auch für Kandidaten mit Erfahrungen in den Bereichen Controlling, Marketing und Finance kommen die Aufgaben in Frage. Kommunikationsfähigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise sind zentrale Soft Skills eines Datenwissenschaftlers.

4) IT-Techniker – per Quereinstieg den unternehmensinternen IT-Betrieb gewährleisten

Computersysteme entwickeln, Netzwerke installieren, die Anwender in der Nutzung der entwickelnden Systeme und der benötigten Hardware schulen sowie Fehlerbehebung und Wartung von Geräten und Systemen: So lässt sich der Aufgabenbereich eines IT-Technikers grob zusammenfassen. Damit sorgt er dafür, dass der IT-Betrieb im Unternehmen effizient abläuft.

Wie gelingt der Quereinstieg in die IT-Technik?

Für den Job kommen Kandidaten in Frage, die gute Kenntnisse der Hard- und Softwarelösungen gängiger Hersteller haben. Berater aus der Technologiebranche sind hier gern gesehene Quereinsteiger. Kundenorientierung, Organisationstalent, Problemlösungsorientierung und eine selbstständige, sorgfältige Arbeitsweise sind bedeutsame Soft Skills für den Job.

5) IT-Sicherheitsspezialist – als Quereinsteiger vor Cyberattacken schützen

Quereinsteiger Job in der IT Security.
Auch Quereinsteiger können es in die IT-Security schaffen. (Bildquelle: BalanceFormCreative – Shutterstock.com)

Cyberangriffe sind heutzutage in fast jeder Branche bittere Realität. Um Unternehmen vor solchen Attacken zu schützen, spürt ein IT Security Specialist Lücken in dessen IT-Netzwerk auf. Er ergreift Präventionsmaßnahmen und leitet Maßnahmen gegen entdeckte Sicherheitslücken oder Einbrüche in das System ein. Außerdem unterstützt er bei Risikoeinschätzung, der Implementierung von IT-Sicherheitssystemen und der Erstellung von Security-Richtlinien.

Wie gelingt der Quereinstieg in die IT-Sicherheit?

Voraussetzung ist in der Regel eine einschlägige Informatikausbildung. Vor allem Kandidaten aus dem internen IT-Team haben gute Chancen auf den Job, weil sie mit den Systemen im Unternehmen bereits vertraut sind. Geeignet ist der Job auch für Tech- und IT-Bewanderte, die bereits mit Migrationstools für Datenbanken gearbeitet haben, oder sich sehr gut mit Web Servern und Datenverschlüsselung auskennen.

IT-Quereinsteiger Jobs sind die Zukunft

Wer flexibel ist, dem bieten sich in Zukunft viele Chancen – das gilt sowohl für Unternehmen als auch für Kandidaten.

Unternehmen finden durch Quereinsteiger schnell qualifiziertes Personal für vakante IT-Stellen und können sie durch Weiterbildung fit für ihre speziellen Anforderungen machen. Spezialisierte Tech Recruiter und kompetenzbasierte, Quereinstieg-freundliche Tools wie flynne unterstützen dabei.

Kandidaten wiederum haben durch hohe Lernbereitschaft und digitales Mindset gute Chancen auf eine IT-Karriere. Ihre bisherige Branche ist dabei zweitrangig – Talente aus Ingenieurswesen, Maschinenbau, Informatik, Mathematik, Marketing oder kreativen Jobs wie Webdesign und Co. haben mit den passenden Soft Skills und einer Leidenschaft für Technologie eine gute Voraussetzung.

(Quelle Titelbild: REDPIXEL.PL – Shutterstock.com)