fbpx
     

Jobbörse – Definition

Eine Jobbörse bzw. ein Jobportal ist eine Online-Plattform, die dazu dient, Unternehmen und Bewerber über das Internet zusammenzubringen. Unternehmen können auf einer Jobbörse Stellenanzeigen veröffentlichen. Bewerber wiederum suchen dort nach freien Stellen.

Eine Jobbörse bzw. ein Jobportal ist eine Online-Plattform, die dazu dient, Unternehmen und Bewerber über das Internet zusammenzubringen. Unternehmen können auf einer Jobbörse Stellenanzeigen veröffentlichen. Bewerber wiederum suchen dort nach freien Stellen. 

Verschiedene Arten von Jobbörsen

Es gibt es verschiedene Arten von Jobportalen:

Allgemeine Jobbörsen

Auf allgemeinen Jobbörsen sind überregional und branchenübergreifend verschiedene Stellenangebote zu finden. Die Anzeigen decken alle Berufskategorien für sämtliche Regionen eines bestimmten Landes ab und listen passende Stellenangebote, Ausbildungsplätze, Mini-Jobs und Praktikumsplätze.

Nischen-Jobportale

Nischen-Jobbörsen begrenzen ihre Stellenanzeigen auf einzelne Branchen, bspw. Gesundheits- oder Finanzbranche. Häufig gibt es Nischen-Stellenbörsen für Jobs mit besonderen beruflichen Qualifikationen, Fähigkeiten und Fachkenntnissen – bspw. Jobportale für Ärzte, Ingenieure oder Rechtsanwälte.

Regionale Jobbörsen

Regionale Jobbörsen listen nur Stellenangebote aus bestimmten Regionen/Städten. Die Auswahl an Anzeigen ist somit insgesamt geringer, für den entsprechenden Ort aber ggf. besonders umfangreich.

Kommerzielle Jobbörsen

Bei den meisten Jobbörsen handelt es sich um kommerzielle Plattformen. Sie berechnen den Unternehmen bspw. pauschal eine Mitgliedschaft oder manuell jede Veröffentlichung einer Stellenanzeige auf ihren Seiten. Bewerber können die Portale meist kostenlos nutzen, haben aber oft die Möglichkeit, ein Profil anzulegen und gegen Bezahlung spezielle Funktionen freizuschalten – bspw. das Hochladen ihres CVs. 

Nicht-kommerzielle Jobbörsen

Für Unternehmen und Bewerber ist die Nutzung von nicht-kommerziellen Jobbörsen kostenfrei. Jedoch besteht hierbei meist ein deutlich höherer Aufwand für Unternehmen, da hier nicht so umfangreiche Funktionen und Services geboten werden wie auf den kommerziellen Plattformen.

Die Entscheidung für die richtige Stellenbörse kann ein essenzieller Faktor für den Erfolg des Recruiting-Prozesses sein.

-> Zurück zum Recruiting Glossar